Fachtage

Gesellschaftliche und politische Veränderungen sind stetige Herausforderungen für Soziale Arbeit und Pädagogik

Um das fluktuierende Arbeitsfeld der Sozialen Arbeit und der Pädagogik mit den Herausforderungen der Politik und Gesellschaft zusammen zu bringen, werden jährlich aktuelle Konzepte und Praxisvorschläge auf einer Fachtagung gemeinsam diskutiert. Sie können auch als Strategie- und Vernetzungstreffen verstanden werden, in denen sich engagierte, interessierte Praktiker_innen und Theoretiker_innen zu definierten aktuellen Themen austauschen. Sie entwickeln Vorstellungen und Chancen vom Arbeitsfeld weiter und arbeiten daran diese gesellschafts- und bildungspolitisch zu verankern.

Die Fachtagungen finden in Kooperation mit der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) statt.

2016 stand die Fachtagung unter dem Motto: „Flucht und Ankommen in Hamburg“

2017 steht die Fachtagung unter dem Motto: „Geflüchtete Kinder, Jugendliche und Eltern“