Friederike Falk

„Die gemeinsame künstlerische Arbeit mit den Schüler_innen und Studierenden ist ein spannender Prozess, eine gemeinsame Forschungsreise, ein kleines Abenteuer. In der theatralen Auseinandersetzung überraschen wir uns selbst. Die Erfahrung ist das Ziel, die Irritation, das Neue, das Andere.“

Friederike Falk studierte Schauspiel am Hamburger Schauspielstudio Frese, Soziale Arbeit (B.A.) an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg und Theaterpädagogik (M.A.) an der Universität der Künste Berlin. Sie ist Mitglied des Performance-Kollektivs Helium X und arbeitet als Performerin, Regisseurin und Theaterpädagogin in unterschiedlichen Kontexten.

Für Projektwerkstatt Zukunft Hamburg e.V. leitet sie den Kreativkurs „Theater“.